Lokales

/lokales/live-wz-diskussion-zur-landratswahl_10_112069053-21-.html/ / 1

Die WZ bietet am Mittwoch, 8. September, ab 19 Uhr einen Live-Stream bei Facebook und AyouTube an.

Live: WZ-Diskussion zur Landratswahl

Jens Grote (links) oder Manfred Ostermann: Wer wird am 12. September zum Landrat im Heidekreis gewählt? Foto: WZ-Archiv
Jens Grote (links) oder Manfred Ostermann: Wer wird am 12. September zum Landrat im Heidekreis gewählt? Foto: WZ-Archiv
WALSRODE - 07. September 2021 - 15:38 UHR - VON MäRIT HEUER

Manfred Ostermann oder Jens Grote: Wer wird am 12. September von den Bürgerinnen und Bürgern im Heidekreis zum Landrat gewählt? Die Walsroder Zeitung bietet allen Interessierten die Möglichkeit, sich vor dem Wahltermin bestmöglich über die beiden Kandidaten zu informieren - bei einer Podiumsdiskussion, die am Mittwoch, 8. September, live im Internet übertragen wird und daher aus allen Kommunen des Landkreises bequem von zu Hause aus verfolgt werden kann. Der Live-Stream ist ab 18.45 Uhr auf der Facebook-Seite und auf dem YouTube-Kanal der Walsroder Zeitung zu finden (auf beiden Internetplattformen einfach “Walsroder Zeitung” in das Suchfeld eingeben).

Auf dem Podium im Geistlichen Rüstzentrum Krelingen werden sich Amtsinhaber Manfred Ostermann und Herausforderer Jens Grote den Fragen von WZ-Redaktionsleiter und Moderator Rolf Hillmann stellen - und natürlich auch auf die Anliegen der Zuschauerinnen und Zuschauer eingehen. Es ist ganz einfach möglich, den Kandidaten Ihre Fragen zu stellen: Schreiben Sie sie entweder während des Live-Streams in die Kommentarspalten bei Facebook und YouTube - oder senden Sie im Vorfeld der Veranstaltung eine E-Mail mit Ihren Fragen an aktion@wz-net.de. Der Moderator wird sie nach Möglichkeit in die Diskussion einfließen lassen. Die WZ wünscht allen Teilnehmenden einen informativen Abend.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.