Lokales

/lokales/lob-fuer-die-disziplin-einer-kam-in-gewahrsam_10_111972322-21-.html/ / 1

Ruhiger Jahreswechsel für die Polizei im Heidekreis

Lob für die “Disziplin”, einer kam in Gewahrsam

Foto: rcfotostock_stock.adobe
Foto: rcfotostock_stock.adobe
WALSRODE - 01. Januar 2021 - 14:00 UHR - VON REDAKTION

Zum Jahreswechsel hatte die Polizei noch mal einen verschärften Blick auf die Einhaltung der Ein- und Beschränkungen wegen der Pandemie geworfen. Mehrheitlich bescheinigten die Beamten den Bürgern im Heidekreis ein vorbildliches Verhalten, so dass die Einsatzkräfte “dankenswerter Weise einen ruhigen Jahreswechsel verleben konnten”, heißt es aus der Einsatzleitstelle.

Lediglich in Bad Fallingbostel zeigte sich am Silvesterabend ein stark alkoholisierter Mann mit dem polizeilichen Einschreiten nicht einverstanden. Den Hilfsangeboten der Beamten widersetzte sich der 38-Jährige derart massiv, dass er den Jahreswechsel in der Gewahrsamszelle verbringen musste.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.