Lokales

Die Sicherheit an Amtsgerichten ist nicht erst seit Dachau ein Thema – auch in Walsrode

„Man weiß nie, wer gerade hereinkommt“

„Anlassbezogene Einlasskontrollen“: In der vergangenen Woche wurde im Amtsgericht mal wieder die Sicherheitsschleuse aufgebaut – ansonsten kann jeder unkontrolliert in das Gebäude hineingehen.
„Anlassbezogene Einlasskontrollen“: In der vergangenen Woche wurde im Amtsgericht mal wieder die Sicherheitsschleuse aufgebaut – ansonsten kann jeder unkontrolliert in das Gebäude hineingehen.
24. Januar 2012 - 00:00 UHR

Gestern herrschte einen Moment lang Ruhe im Gerichtssaal. Auch die Kollegen im Walsroder Amtsgericht legten eine bundesweite Schweigeminute aller Justizbeschäftigten für den im bayerischen Dachau erschossenen Staatsanwalt ein. Die Schweigeminute als Ausdruck

Sie haben erst 20% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat