Lokales

/lokales/mann-beisst-polizist_10_111777582-21-.html/ / 1

Mann beißt Polizist

Foto: © 3839153 - pixabay
Foto: © 3839153 - pixabay
26. September 2019 - 14:00 UHR - VON REDAKTION

Bei der Unterstützung des Gesundheitsamts bei einer Zwangseinweisung in ein Krankenhaus wurde am Dienstagmorgen ein Polizist verletzt. Dem 20-jährigen Täter gelang es, bei seiner Fesselung einem Polizisten derart in die Hand zu beißen, dass dieser bis auf Weiteres dienstunfähig ist. Der äußerst aggressiv auftretende Mann musste zu Boden gebracht und mit Handschellen fixiert werden. Zuvor hatte er seine Mutter mit einem Kopfstoß und eine Mitarbeiterin des sozial-psychiatrischen Dienstes mit einer weggeschnippten Zigarette verletzt. Außerdem attackierte er die Polizisten und versuchte einem Beamten ins Gesicht zu schlagen. Der Mann kam unter Polizeibegleitung ins Krankenhaus.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.