Lokales

/lokales/mann-leistet-widerstand-gegen-polizei_10_111836949-21.html/ / 1

Mann leistet Widerstand gegen Polizei

© 3839153 - pixabay
© 3839153 - pixabay
BAD FALLINGBOSTEL - 28. Januar 2020 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 29-jähriger Mann aus Bad Fallingbostel leistete am späten Sonnabend gegenüber Polizeibeamten Widerstand, als diese ihn in einem Garten am Edith-Stein-Weg aufhalten wollten. Vorher soll es im häuslichen Bereich zu Gewaltanwendungen gekommen sein.

Der Mann kam den Aufforderungen nicht nach und schubste einen Polizeibeamten zu Boden. Als er seinerseits zu Boden gebracht und mit Handfesseln fixiert wurde, setzte er sich - begleitet von lautem Schreien - erheblich zur Wehr. Nachdem er sich etwas beruhigt hatte, führte er einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,87 Promille.

Der Mann wurde in Gewahrsam gebracht und musste die Nacht bei der Polizei in Soltau verbringen. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen, zudem wurde er für 14 Tage der Wohnung verwiesen. Die Beamten leiteten mehrere Strafverfahren ein. Darüber hinaus stellten sie eine Schreckschusswaffe sicher, die der Mann unmittelbar vor Eintreffen der Ordnungshüter versteckt hatte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.