Lokales

/lokales/mann-stirbt-bei-unfall-auf-k-17_10_111762448-21-.html/ / 1

25-Jähriger rast mit Pkw zwischen Woltem und Bommelsen gegen Baum

Mann stirbt bei Unfall auf K 17

In diesem Pkw starb ein 25-Jähriger aus Walsrode. Foto: Feuerwehr
In diesem Pkw starb ein 25-Jähriger aus Walsrode. Foto: Feuerwehr
BOMMELSEN - 25. August 2019 - 10:17 UHR - VON REDAKTION

Bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 17 zwischen den Ortschaften Woltem und Bommelsen ist ein 25-jähriger Walsroder ums Leben gekommen. Aus zunächst ungeklärter Ursache kam der Mann am frühen Sonnabendmorgen gegen 3 Uhr mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und raste gegen einen Straßenbaum. Die Rettungskräfte konnten beim Eintreffen an der Einsatzstelle nur noch den Tod des jungen Walsroders feststellen. Da er in seinem VW Polo eingeklemmt war, alarmierte die Leitstelle des Heidekreises die Freiwillige Feuerwehr Bommelsen sowie die beiden Rüstwagen aus Visselhövede und Walsrode. Mit hydraulischem Rettungsgerät wurde der Fahrer befreit. Für die Zeit der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war die Kreisstraße vollständig gesperrt. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.