Lokales

/lokales/mehr-bewegung-mit-seilspringen_10_111669615-21-.html/ / 1

“Skipping Hearts”-Projekt in dritten Klassen der Grundschule am Markt

Mehr Bewegung mit Seilspringen

Mehr als nur ein Zeitvertreib: Im Projekt “Skipping Hearts” stand für die Drittklässler der Marktschule die Bewegung im Vordergrund. red
Mehr als nur ein Zeitvertreib: Im Projekt “Skipping Hearts” stand für die Drittklässler der Marktschule die Bewegung im Vordergrund. red
WALSRODE - 21. Februar 2019 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Was eigentlich dem natürlichen Bewegungsdrang der Kinder entspricht, gehört leider nicht mehr selbstverständlich zu deren Tagesablauf. Um Kinder wieder zu mehr Bewegung zu motivieren, hat die Deutsche Herzstiftung das Präventionsprojekt “Skipping Hearts” initiiert.

Damit einhergehend wurde nun an der Grundschule am Markt mit einem kostenfreien Projekt die sportliche Form des Seilspringens vermittelt. Die Schülerinnen und Schüler der dritten Klassen lernten dabei zahlreiche Sprungvarianten, die allein, zu zweit oder in Gruppen durchgeführt werden können. Das “Rope Skipping” eignet sich zur Verbesserung und Schulung motorischer Grundfertigkeiten wie Ausdauer und Koordination der Grundschulkinder.

Das Projekt erfreut sich großer Beliebtheit, sodass die Grundschule am Markt bereits im fünften Jahr teilnimmt. Begeistert stellen die teilnehmenden Lehrkräfte in diesem Workshop fest, dass die Erfolgserlebnisse beim Springen die Kinder sehr motivieren und die Freude an der Bewegung erhöhen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.