Lokales

/lokales/meisterklasse-im-kloster_10_111557489-21-.html/ / 1

Wolfgang Amadeus Mozart: “Requiem” und “Die Hochzeit des Figaro” / Konzert am 22. Juli

Meisterklasse im Kloster

Künstlerische Leitung: Staatsopernsänger Stefan Adam leitet die Meisterklasse in Walsrode.red
Künstlerische Leitung: Staatsopernsänger Stefan Adam leitet die Meisterklasse in Walsrode.red
WALSRODE - 11. Juli 2018 - 07:00 UHR - VON REDAKTION

Vom 18. bis 22. Juli findet im Kloster Walsrode wieder eine musikalische Meisterklasse statt. Drei Sängerinnen und Sänger wohnen und arbeiten für vier Tage im Kloster der Vogelparkstadt und werden am Sonntag in einem gemeinsamen Vortragsabend in der Klosterkapelle das Ergebnis vorstellen. Sie lernen dann die Vorzüge der besonderen Akustik in der Kapelle kennen - und die barocke Bemalung der Decke, die auch das Motiv des Plakates bildet.

Die künstlerische Leitung hat Staatsopernsänger Stefan Adam, Niedersächsische Staatsoper Hannover, der auch die Kursarbeit dieser Meisterklasse gemeinsam mit Gertraud Ottinger, Dozentin für Liedgestaltung und Korrepetition an den Musikhochschulen Köln und Würzburg, leiten wird. Im Kurs liegt dieses Jahr die Betonung auf zwei Werken Wolfgang Amadeus Mozarts, zum einen auf dem “Requiem”, zum anderen auf der Oper “Le Nozze di Figaro”. Es werden Rezitative, Arien, Duette und Ensembles gearbeitet sowie Lieder und Arien eingereichter Wunschtitel.

Die Kursarbeit ist öffentlich und zwar in der Zeit von 10 bis 13 Uhr und 15.45 bis 18 Uhr im Remter des Klosters. Das Konzertprogramm stellen die Kursteilnehmer schließlich in Absprache mit den Dozenten zusammen. Am Abschlussabend stellen sich die Sängerinnen und Sänger vor, und es wird demonstriert, wie die Arbeit an den Musikstücken erfolgt.

Der Zugang zur Kapelle am Sonntag, 22. Juli, 19 Uhr, erfolgt barrierefrei über die Stadtkirche. Der Eintritt ist frei, am Ausgang wird eine Spende erbeten. Im Anschluss an das Konzert findet ein Umtrunk im Langen Gang des Klosters statt, bei dem Gelegenheit zum Austausch mit den Künstlern gegeben ist.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.