Lokales

/lokales/mit-14-promille-durch-die-baustelle_10_111912317-21-.html/ / 1

Mit 1,4 Promille durch die Baustelle

benjaminnolte_stock.adobe
benjaminnolte_stock.adobe
SOLTAU - 02. August 2020 - 14:30 UHR - VON REDAKTION

Auf der Autobahn 7 war es am Sonnabend gegen 11 Uhr Richtung Hannover zwischen den Anschlussstellen Schneverdingen und Soltau-Ost zu einem Verkehrsunfall im Baustellenbereich gekommen. Ein 26-jähriger Autofahrer hatte beim Fahrstreifenwechsel eine 30-jährige Fahrzeugführerin übersehen. Die Wagen stießen seitlich zusammen. Die Frau wurde leicht verletzt. Bei der Unfallaufnahme stieg den Polizeibeamten Alkoholgeruch in die Nase. Ein Test bestätigte den Verdacht, der 26-jährige Autofahrer war mit 1,41 Promille unterwegs gewesen. Weiterhin wurden in seinem Fahrzeug Drogen aufgefunden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.