Lokales

/lokales/mit-dem-radlader-gegen-ein-baugeruest_10_112022948-21-.html/ / 1

Fahrer kann gerettet werden

Mit dem Radlader gegen ein Baugerüst

Fahrzeugführer war nicht ansprechbar: Laut der Feuerwehr litt der Fahrer unter gesundheitlichen Problemen. Foto: Jens Führer
Fahrzeugführer war nicht ansprechbar: Laut der Feuerwehr litt der Fahrer unter gesundheitlichen Problemen. Foto: Jens Führer
WALSRODE - 10. Mai 2021 - 12:00 UHR - VON REDAKTION

Ein Radladerfahrer ist am Sonnabend gegen ein Baugerüst an einer Hauswand gefahren. Laut der Feuerwehr hatte der Mann gesundheitliche Probleme. Das Baugerüst wurde bei dem Aufprall stark beschädigt und drohte zu kippen. Der Fahrzeugführer war nicht ansprechbar und der Radlader stand gefährlich schief.

Die Freiwillige Feuerwehr Walsrode wurde zusammen mit dem Rettungsdienst um 14.07 Uhr zu dem Einsatz im Bereich Vorbrück in Walsrode gerufen. Noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr konnte der Patient von Ersthelfern und den Mitarbeitern des DRK gerettet werden. Die Walsroder Feuerwehr stabilisierte das Baufahrzeug sowie das Gerüst, das zu Boden gelassen wurde, um eine weitere Gefahr zu bannen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.