Lokales

Maimarsch 2013: Erst großer Party-Spaß, dann Körperverletzungen, Sachbeschädigungen und Alkoholexzesse

Mit stetig steigendem Pegel sinkt auch die Hemmschwelle

Party – zum Teil bis zum Umfallen: In den ersten Stunden feierten die rund 800 jungen Menschen überwiegend friedlich. Während des eigentlichen Maimarschs, der von 20.30 bis etwa 23.30 Uhr dauerte, kam es allerdings zu mehreren Vorfällen, von Sachbeschädigung bis zu Körperverletzung.
Party – zum Teil bis zum Umfallen: In den ersten Stunden feierten die rund 800 jungen Menschen überwiegend friedlich. Während des eigentlichen Maimarschs, der von 20.30 bis etwa 23.30 Uhr dauerte, kam es allerdings zu mehreren Vorfällen, von Sachbeschädigung bis zu Körperverletzung.
01. Mai 2013 - 15:45 UHR

Der Maimarsch 2013 ist Geschichte. Während sich viele der gut 800 Jugendlichen, die daran teilnahmen, am Tag der Arbeit vom zum Teil übertriebenen Alkoholkonsum erholten, waren Anwohner in Borg und Cordingen damit beschäftigt, die Hinterlassenschaften – Dosen, Scherben und Fäkalien – zu beseitigen. Für einige Jugendliche endete der Abend, der am Schützenplatz

Sie haben erst 45% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.