Regen
13 ° C - Regen
» mehr Wetter

Lokales

/lokales/mitarbeiter-angegriffen_10_111816088-21-.html/ / 1

Mitarbeiter angegriffen

fsHH - pixabay
fsHH - pixabay
OERBKE - 11. Dezember 2019 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Ein Bewohner des Ankunftszentrums verletzte am Dienstagabend einen Mitarbeiter der Sicherheitsfirma mit einem Besteckmesser. Das 31-jährige Opfer trug eine kleine Wunde am Rücken davon. Gegen 18 Uhr begab sich der 19-jährige Täter im Bereich der Essensausgabe auf einen Tisch und rief allgemeine Bedrohungen aus. Nachdem anwesende Frauen, Kinder und ältere Menschen den Bereich verlassen hatten, versuchte ein Security-Mitarbeiter, den Täter zu beruhigen. Dieser wiederum versuchte, dem Sicherheitsmann das Besteckmesser in den Rücken zu stechen und fügte ihm dabei eine Schürfwunde zu. Der Täter konnte schließlich überwältigt und der Polizei übergeben werden. Er führte einen Atemalkoholtest durch. Das Ergebnis lautete 1,07 Promille. Die Beamten leiteten ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.