Lokales

Feuerwehr-Musikzüge im Heidekreis leiden unter Mitgliedermangel

Mitunter nicht mehr spielfähig

Beim dritten „Klangfeuer“-Konzert 2015 traten der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen (Bild), die Musikkapelle der Feuerwehr Krelingen sowie der Musikzug der Feuerwehr Bispingen mit rund 60 Musikern auf. Ob es eine vierte Auflage der Veranstaltung geben wird, steht noch in den Sternen.
Beim dritten „Klangfeuer“-Konzert 2015 traten der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Honerdingen (Bild), die Musikkapelle der Feuerwehr Krelingen sowie der Musikzug der Feuerwehr Bispingen mit rund 60 Musikern auf. Ob es eine vierte Auflage der Veranstaltung geben wird, steht noch in den Sternen.
WALSRODE - 07. Mai 2017 - 20:00 UHR

Als Katja Wolff begann, im Namen der Feuerwehren im Heidekreis Musik zu machen, war sie damit eine von 182 Ehrenamtlichen mit derselben Leidenschaft. Heute, etwa 15 Jahre später, gibt es nur noch rund 90 Feuerwehrmusiker im gesamten Landkreis – und die Tendenz lässt auch über Kreisgrenzen hinaus nicht unbedingt auf bessere Zeiten

Sie haben erst 40% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.