Lokales

Team stößt an Kapazitätsgrenzen, denn die Zahl der belieferten Haushalte liegt bei mehr als 100 und auch der Warennachschub wird weniger

Mobile Tafel von Nachfrage “überrollt”

Nur kurz Aufstellung fürs Bild, dann heißt es wieder: Tüten packen! Waren es anfangs 60 Haushalte, werden mittlerweile fast doppelt so viele von der mobilen Tafel beliefert.Foto: Silvia Herrmann
Nur kurz Aufstellung fürs Bild, dann heißt es wieder: Tüten packen! Waren es anfangs 60 Haushalte, werden mittlerweile fast doppelt so viele von der mobilen Tafel beliefert.Foto: Silvia Herrmann
WALSRODE - 20. April 2020 - 15:00 UHR - VON SILVIA HERRMANN

Von Ahlden über Böhme bis nach Stellichte und Mengebostel: Nachdem in Corona-Zeiten die regulären Ausgabestellen schließen mussten, zieht die mobile Tafel freitags immer weitere Kreise durch den Südkreis, um bedürftige Menschen mit dem Notwendigsten zu versorgen. Und die Menge der gespendeten Waren nimmt ab.Katastrophen und Krisen treffen stets die

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.