Lokales

/lokales/motorradfahrer-stuerzt-bei-fahrmanoever_10_111870733-21-.html/ / 1

Motorradfahrer stürzt bei Fahrmanöver

Foto: Jörg Hüttenhölscher
Foto: Jörg Hüttenhölscher
SCHWARMSTEDT - 18. April 2020 - 18:00 UHR - VON REDAKTION

Ein 25-jähriger Motorradfahrer verletzte sich am Donnerstag gegen 20 Uhr schwer, als er auf der Bundesstraße 214 zwischen Buchholz und Schwarmstedt aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte. Die Maschine war ins Schleudern geraten und hatte zwei Bäume touchiert. Der Verletzte kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus.

Die Auswertung der eingeschalteten Actionkamera des Fahrers durch Polizeibeamte ergab, dass er bei etwa Tempo 180 einen sogenannten Wheelie ausführte, also auf einem Rad fuhr, und dabei stürzte.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.