Lokales

/lokales/museen-kirchen-und-landschaftsparks_10_111563663-21-.html/ / 1

Die Broschüren-Familie der Erlebniswelt Lüneburger Heide ist um das Thema Kultur reicher

Museen, Kirchen und Landschaftsparks

Museen, Kirchen und Landschaftsparks: Die neue Broschüre zum Thema Kultur ist in allen Tourist-Informationen des Heidekreises erhältlich. red
Museen, Kirchen und Landschaftsparks: Die neue Broschüre zum Thema Kultur ist in allen Tourist-Informationen des Heidekreises erhältlich. red
WALSRODE - 24. Juli 2018 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Pünktlich zur Ferienzeit und damit Hochsaison freuen sich die Touristiker des Heidekreises über die neue Broschüre zum Thema Kultur. Vor einem Jahr beschlossen die Verantwortlichen, die vielfältigen Themen der Erlebniswelt Lüneburger Heide für Urlauber und natürlich auch für Einheimische sichtbarer zu machen. So bildet die neue Broschüre neben den Themen Reiten, Radfahren, Wasserwandern und Freizeit-Tipps das Thema Kultur ab. Sie stellt das vielfältige Angebot an Museen, Kirchen und Landschaftsparks im Heidekreis vor.

Der Erinnerungskultur wird im Heidekreis in seinen Museen viel Raum gegeben. Es gilt, sakrale Kunst und Bauwerke zu entdecken, denn Gotteshäuser sind von jeher besondere Orte und weit mehr als nur Gebäude aus Stein und Holz. Und in der in Szene gesetzter Natur- den Landschaftsparks - lässt es sich so richtig schön auftanken und abschalten.

Die Broschüre ist in Zusammenarbeit mit dem Landkreis Heidekreis und einer Arbeitsgruppe von Touristikern der Erlebniswelt Lüneburger Heide entstanden und in allen Tourist-Informationen des Heidekreises erhältlich. Mehr Informationen zu den Themen Erlebnis, Natur und Kultur sind auf der Homepage www.erlebniswelt-lueneburger-heide.de zu finden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.