Lokales

/lokales/musikabend-in-walsrode-folkrock-mit-punk-gewrzt_10_112194565-21-.html/ / 1

Zwei Bands spielen am 22. Oktober im Kulturzentrum “mittendrin”. Karten sind bereits erhältlich.

Musikabend in Walsrode: Folkrock mit Punk gewürzt

Spielen zum ersten Mal im mittendrin: das Bandprojekt “Martin Connell And The True Dramatics”. Foto: Kulturzentrum mittendrin
Spielen zum ersten Mal im mittendrin: das Bandprojekt “Martin Connell And The True Dramatics”. Foto: Kulturzentrum mittendrin
WALSRODE - 12. Oktober 2022 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Am Sonnabend, 22. Oktober, wird das neu geborene Projekt von Martin Connell “Martin Connell And The True Dramatics” ab 21 Uhr im Walsroder Kulturzentrum “mittendrin”, Moorstraße 89, zu sehen sein. Die fünfköpfige Band aus Celle spielt überwiegend eigene Songs und ein paar Cover-Stücke. Stilistisch bewegt sich die Band zwischen Folk, Country und Rock mit leichten Punk-Einflüssen, inspiriert durch Künstler wie Frank Turner, Steve Earle und Bruce Springsteen. Songs mit tiefgründigen Texten und Refrains, die zum Mitsingen einladen, versprechen ein gelungenes Konzerterlebnis für die Gäste.

Ist die Band mal nicht live zu sehen, verbringt sie die restliche Zeit mit Songwriting. Im April dieses Jahres ging die Band ins Studio, um ihr erstes gemeinsames Album aufzunehmen. 15 Musiker waren daran beteiligt, dieses powervolle und abwechslungsreiche Werk zu gestalten.

Mit von der Partie ist auch die Band “Goodwill Intent”, die den Abend eröffnen wird. Mit jedem Lied geben die vier Musiker aus Schneverdingen, Osnabrück und Hamburg eine kleine Geschichte zum Besten. Ausgerüstet sind sie dabei mit Akustikgitarren, Cajon, Bass, Trompete, Pauke, Percussions und ihren Stimmen. Stilistisch bewegen sie sich ebenfalls zwischen Folk, Songwriter und Pop.

Kartenreservierungen sind ab sofort unter (05161) 2664 oder per E-Mail an info@mittendrin-walsrode.de möglich. Die Karte kostet im Vorverkauf acht Euro - Abholung vor Ort - und an der Abendkasse zehn Euro. Einlass ist ab 20 Uhr.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.