Lokales

/lokales/nach-unfall-polizei-sucht-radfahrer_10_111976645-21.html/ / 1

Nach Unfall: Polizei sucht Radfahrer

rcfotostock - stock.adobe
rcfotostock - stock.adobe
SOLTAU - 15. Januar 2021 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei sucht den Fahrradfahrer, der am vergangenen Freitag, 8. Januar, gegen 17.25 Uhr auf dem Geh- und Radweg der Straße Am Bahnhof in Soltau an einem verkehrsbedingt haltenden Auto vorbeifuhr und dabei von seinem Rad stürzte. Bei dem Sturz beschädigte er den stehenden Wagen an der Motorhaube. Anschließend fuhr er in Schlangenlinien in Richtung der Feldstraße davon. Dabei machte das Fahrrad starke Schleifgeräusche.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: zirka 55 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, kräftig gebaut. Er sprach deutsch, trug einen dunklen Parka und eine dunkle Mütze. An dem Lenker des Fahrrads hing ein Leinenbeutel. Der Fahrradfahrer sowie Zeugen, die Hinweise zu der Identität des Mannes geben können, werden gebeten, sich telefonisch mit der Polizei Soltau unter Telefon (05191) 93800 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.