Lokales

In der Samtgemeinde Rethem gibt es seit Langem Bestrebungen, die Natur stärker in den Fokus zu rücken. Bislang blieb es bei Ideen. Kommt jetzt der nächste Schritt?

Nachhaltige Bebauung, naturnahes Wohnen

Schießt der Grad der Bebauung über das Ziel hinaus? Diese Frage stellen sich aktuell Verwaltung und politische Gremien der Stadt Rethem in Bezug auf das geplante Neubaugebiet “An der Klotzeburg”. Noch befinden sich in dem Bereich Felder. Foto: Meyland
Schießt der Grad der Bebauung über das Ziel hinaus? Diese Frage stellen sich aktuell Verwaltung und politische Gremien der Stadt Rethem in Bezug auf das geplante Neubaugebiet “An der Klotzeburg”. Noch befinden sich in dem Bereich Felder. Foto: Meyland
RETHEM - 23. Juli 2022 - 07:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Von Londy-Park bis Fährsee und Aller-Schleife: Landschaftlich hat die Samtgemeinde Rethem eine Menge zu bieten, daran gibt es keinen Zweifel. Um den Zustand zu erhalten, bestenfalls sogar zu verbessern, bringt Samtgemeindebürgermeister Björn Symank

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung