Lokales

/lokales/nchtlicher-berfall-auf-lkw-fahrer_10_112179643-21-.html/ / 1

Nächtlicher Überfall auf Lkw-Fahrer

Foto: pixabay-Fleimax
Foto: pixabay-Fleimax
BAD FALLINGBOSTEL - 03. August 2022 - 14:53 UHR - VON REDAKTION

Zu einem versuchten Raubüberfall ist es in der Nacht zu Mittwoch gegen kurz nach Mitternacht gekommen. Ein 59-jähriger Lkw-Fahrer hatte sich in Bad Fallingbostel an der Heinrichstraße in seinem Fahrzeug zum Schlafen gelegt, als durch einen unbekannten Täter die Tür aufgerissen wurde.

Die Person gab sich dem Lkw-Fahrer gegenüber mit lauten Schreien als Polizist aus und leuchtete dem 59-Jährigen, der erschrocken wach wurde, ins Gesicht, sodass dieser geblendet wurde. Der 59-Jährige konnte sehen, wie der Unbekannte nach seiner Geldbörse griff und trat daraufhin nach dem Täter. Dieser ließ sofort von seiner Tat ab und verlor auf der Flucht die Geldbörse des Lkw-Fahrers. Um ein Zurückkommen des Täters zu verhindern, betätigte der Lkw-Fahrer die Hupe sowie die Lichthupe seines Fahrzeugs, er verständigte die Polizei. Der Täter wird als südländisch, etwa 1,70 Meter groß sowie schlank und wendig beschrieben. Hinweise nimmt die Polizei Bad Fallingbostel unter (05162) 9720 entgegen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.