Lokales

Investorin hält sich mit Plänen bedeckt - aber offenbar sollen am Kreisel auf 1400 Quadratmetern Verkaufsflächen entstehen

Netto-Neubau in Bomlitz: Bauantrag ist gestellt

Eine ganz lange Geschichte: Planungen zu Gewerbeentwicklung am Bomlitzer Kreisel gibt es schon 15 Jahre, seit 13 Jahren verfügt eine Investorin dort über entsprechende Flächen, nach langem Hickhack liegt nun ein Bauantrag auf dem Tisch. Foto: Reinbold
Eine ganz lange Geschichte: Planungen zu Gewerbeentwicklung am Bomlitzer Kreisel gibt es schon 15 Jahre, seit 13 Jahren verfügt eine Investorin dort über entsprechende Flächen, nach langem Hickhack liegt nun ein Bauantrag auf dem Tisch. Foto: Reinbold
BOMLITZ - 10. Februar 2021 - 13:27 UHR - VON JENS REINBOLD

Hin und her, vor und zurück: Mehr als ein Jahrzehnt nach ersten Präsentationen zur Entwicklung an der Neuen Schäferei in Bomlitz gibt es vage Hoffnung, dass alsbald tatsächlich Bautätigkeiten anstehen könnten.Im alten Rat der früheren Gemeinde Bomlitz gab es in den letzten zehn Jahren seines Bestehens so etwas wie einen “Running Gag”. Immer

Sie haben erst 8% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.