Lokales

Neustart: St. Dionysius-Kirchengemeinde will mit unabhängiger Begleitung wieder ruhigeres Fahrwasser erreichen

Neuer Weg zu "normaler Gemeindearbeit"

Neuen Prozess gestartet:  Michael Krohn (Gemeindebeirat), Sigrid Lieberum (Coaching), Peter Gundlack (Pastor) und Sabine Fischer, Vorsitzende des Kirchenvorstands (von links).
Neuen Prozess gestartet: Michael Krohn (Gemeindebeirat), Sigrid Lieberum (Coaching), Peter Gundlack (Pastor) und Sabine Fischer, Vorsitzende des Kirchenvorstands (von links).
BAD FALLINGBOSTEL - 10. März 2017 - 20:00 UHR

Sigrid Lieberum ist Konflikte gewohnt – beruflich. Auch bei „Kirchens“. Als Coach, Organisationsberaterin und Mediatorin gilt sie als Expertin für verzwickte Situationen. In der Bad Fallingbosteler St. Dionysius-Kirchengemeinde

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung