Lokales

/lokales/neues-team-an-der-spitze_10_111636261-21-.html/ / 1

Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle wählen neuen Vorstand

Neues Team an der Spitze

Wollen als Netzwerk weiter wachsen: Die Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle werden in den kommenden zwei Jahren durch einen neuen Vorstand vertreten.red
Wollen als Netzwerk weiter wachsen: Die Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle werden in den kommenden zwei Jahren durch einen neuen Vorstand vertreten.red
WALSRODE - 19. Dezember 2018 - 13:00 UHR - VON REDAKTION

Die Wirtschaftsjunioren Heidekreis Celle haben einen neuen Vorstand gewählt für die kommenden zwei Jahre. Zum Vorstandsvorsitzenden wurde der bisherige Stellvertreter Kai Niermann gewählt, der das Amt von Matthias Paschke übernimmt. Zum neuen Vorstandsteam gehören außerdem Carsten Dapper als stellvertretender Vorsitzender, Schatzmeister Frederik Schröder sowie Geschäftsführer Michael Retzki, der das Amt von Tobias Hannemann übernimmt.

Für die Bereiche Marketing sowie Projekte verantwortlich sind die Ressortleiter Miriam Ott (SVO Vertrieb GmbH) und Julien Meier (2-Rad-Meier GmbH), die dem erweiterten Vorstand angehören, eigene Projekte sowie das Marketing verantworten.

Zum Programm der Wirtschaftsjunioren in den vergangenen zwei Jahren zählten unter anderem ein Treffen zum politischen Austausch mit dem Celler Oberbürgermeister Dr. Nigge, ein Besuch der Partnerorganisation in London, Förderungsangebote für Schüler, die Besichtigung regionaler Betriebe und gesellige Abendveranstaltungen.

“Als Netzwerk junger Unternehmer und Führungskräfte unter 40 Jahren im Heidekreis und der Region Celle stehen wir für Austausch, persönliche Entwicklung, Kontakte, Engagement und Spaß. Wir möchten in Zukunft noch weiter wachsen und Mitglieder gewinnen und laden daher alle interessierten jungen Unternehmer und Führungskräfte der Wirtschaft ein das Netzwerk der Wirtschaftsjunioren kennenzulernen”, sagt Niermann. Ansprechpartner ist die Wirtschaftsjunioren-Geschäftsstelle, (05141) 91960 oder mail@wj-heidekreis-celle.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.