Lokales

Innenminister Schünemann befürchtet personelle Engpässe bei Organisationen und Vereinen

Nie allein auf die Hauptamtlichkeit setzen

Artikelbild
01. September 2011 - 00:00 UHR

Für Niedersachsens Innenminister Uwe Schünemann war es falsch, den Wehrdienst und damit auch den Zivildienst abzuschaffen. Auf einer Wahlkampfveranstaltung der Schwarmstedter CDU zum Thema Ehrenamt äußerte der Minister seine Befürchtung, dass dieser

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung