Lokales

Vodafone-Ausfall rund um Bommelsen und Benefeld: Glasfaser offenbar ein weiteres Mal gekappt, Donnerstag erfolgte Reparatur

Nutzer haben wieder Netz

Wieder auf Sendung: Am Donnerstagmorgen war ein Telekom-Trupp damit beschäftigt, eine Glasfaserleitung zu reparieren, die den Funkturm in Bommelsen (Foto) via Glasfaser erschließt. Bei Erdarbeiten im Benefelder Gewerbegebiet war diese Leitung durch Unachtsamkeit gleich zweimal gekappt worden. Foto: Reinbold
Wieder auf Sendung: Am Donnerstagmorgen war ein Telekom-Trupp damit beschäftigt, eine Glasfaserleitung zu reparieren, die den Funkturm in Bommelsen (Foto) via Glasfaser erschließt. Bei Erdarbeiten im Benefelder Gewerbegebiet war diese Leitung durch Unachtsamkeit gleich zweimal gekappt worden. Foto: Reinbold
BENEFELD - 25. Juni 2020 - 16:00 UHR - VON JENS REINBOLD

Sieben Tage hatten Vodafone-Kunden rund um Benefeld und Bommelsen kein Netz. Nachdem zunächst ein beschädigtes Glasfaserkabel repariert worden war, blieb das Netz tot - denn offenbar war bei Tiefbauarbeiten das Glasfaserkabel noch an einer weiteren Stelle

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat