Lokales

Kultusminister Dr. Althusmann beharrt auf Fünfzügigkeitshürde für IGS

„Oberschule ist echte Alternative“

 Setzt auf einen Schulkonsens: Kultusminister Dr. Althusmann warb gestern in Jeddingen vor Gewerkschaftsvertretern für seine Pläne zur Einrichtung einer neuen Oberschule. Für Intgrierte Gesamtschulen blieb er  bei seinem Standpunkt: „Fünfzügigkeit ist die Regel.“
Setzt auf einen Schulkonsens: Kultusminister Dr. Althusmann warb gestern in Jeddingen vor Gewerkschaftsvertretern für seine Pläne zur Einrichtung einer neuen Oberschule. Für Intgrierte Gesamtschulen blieb er bei seinem Standpunkt: „Fünfzügigkeit ist die Regel.“
04. November 2010 - 00:00 UHR

Es war nicht gerade ein Heimspiel, das Dr. Bernd Althusmann gestern in Jeddingen erwartete. Die der CDU/FDP-geführten Landesregierung in schulpolitischen Angelegenheiten zuletzt nicht unbedingt wohlgesonnene Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW)

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung