Lokales

Filigranarbeit mit fünf Meter hohen Pfeifen / Walsroder Meyer-Orgel jetzt im „Sanatorium“

Orgelbauer – Chirurgen zum Tischlertarif

Artikelbild
11. März 2004 - 14:53 UHR

Für jeden Laien wäre die Aufgabe ein Alptraum: In diesen Tagen wird in der Walsroder Stadtkirche die historische Meyer-Orgel abgebaut, weil sie gründlich renoviert werden muss. Und was sich so harmlos anhört – abbauen – das ist in Wirklichkeit eine Sisyphusarbeit

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat