Lokales

Viele Betriebe in Niedersachsen wollen auf Ökolandbau umstellen - aber lohnt sich das auch? Ein Landwirt aus Eickeloh sprach mit der Landwirtschaftsministerin über seine Erfahrungen.

Otte-Kinast: “Die Politik muss das Geld auf den Tisch legen”

Im Dialog per Videokonferenz (von links): Sabine Hildebrandt (Referatsleitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Landwirtschaftsministerium Niedersachsen), Carolin Grieshop (Geschäftsführerin Kompetenzzentrum und Kompetenznetzwerk Ökolandbau), Barbara Otte-Kinast (Niedersachsens Landwirtschaftsministerin) sowie die Landwirte Johannes Blanke, Kerstin und Stephan Klünemann. Screenshot: Heuer
Im Dialog per Videokonferenz (von links): Sabine Hildebrandt (Referatsleitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Landwirtschaftsministerium Niedersachsen), Carolin Grieshop (Geschäftsführerin Kompetenzzentrum und Kompetenznetzwerk Ökolandbau), Barbara Otte-Kinast (Niedersachsens Landwirtschaftsministerin) sowie die Landwirte Johannes Blanke, Kerstin und Stephan Klünemann. Screenshot: Heuer
WALSRODE - 10. Juni 2021 - 18:00 UHR - VON MäRIT HEUER

“Frau Ministerin, sind Sie drin?”, fragt Sabine Hildebrandt, Referatsleitung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. “Ja”, ertönt die Antwort der Chefin

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat