Lokales

/lokales/passant-schlgt-taschenruber-in-die-flucht_10_111684566-21-.html/ / 1

Passant schlägt Taschenräuber in die Flucht

Lukas Sembera - stock.adobe
Lukas Sembera - stock.adobe
MUNSTER - 21. März 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Am Dienstagabend gegen 18.10 Uhr versuchten zwei unbekannte männliche Täter, einer Frau aus Munster an der Bahnhofstraße in Munster die Handtasche zu entreißen. Aufgrund des beherzten Eingreifens eines bisher unbekannten Passanten ließen die Täter von ihrem Vorhaben ab und konnten in die Flucht geschlagen werden.

Der Haupttäter ist etwa 35 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,75 Meter groß, schlank, Bartträger, südosteuropäische Erscheinung, sprach mit Akzent, trug helle Jacke und dunkle Hose. Der zweite Täter ist etwa 20 Jahre alt, ungefähr 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank, sprach akzentfreies Deutsch, trug dunkle Oberbekleidung und dunkle Jogginghose. Der mutige Helfer und weitere Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei Munster unter (05192) 9600 in Verbindung zu setzen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.