Lokales

/lokales/pkw-brand-nahe-der-autobahn_10_111823726-21-.html/ / 1

Feuerwehreinsatz auf der K 147 an der A7-Anschlussstelle Westenholz

Pkw-Brand nahe der Autobahn

Lichterloh: Der Pkw stand in Vollbrand. Foto: Feuerwehr Heidekreis
Lichterloh: Der Pkw stand in Vollbrand. Foto: Feuerwehr Heidekreis
WESTENHOLZ - 29. Dezember 2019 - 15:05 UHR - VON REDAKTION

Am Sonnabendnachmittag gegen 17 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren aus Westenholz und Ostenholz alarmiert. Die Einsatzmeldung lautete “FK1, brennt Pkw auf der Kreisstraße 147 (Anschlussstelle Westenholz der Autobahn 7)”. Bei Ankunft der Einsatzkräfte stand der Motorraum eines Pkw in Vollbrand. Der Einsatzleiter Sascha Mende, Ortsbrandmeister der Feuerwehr Westenholz, ließ sofort unter Atemschutz die Brandbekämpfung einleiten, außerdem sperrte die Polizei die Autobahnzu- beziehungsweise -abfahrt Westenholz, da sich die Einsatzstelle direkt in dem Bereich befand. Die Sperrung wurde auch mehrfach im Radio durchgegeben. Ein Abschleppunternehmen und Mitarbeiter der Autobahnmeisterei wurden zum Abtransport des ausgebrannten Fahrzeugs sowie zum Abstreuen der Einsatzstelle mit Salz angefordert.

Die Ursache des Brandes sei laut Polizei ein technischer Defekt gewesen. Der Wagen sei von der A 7 abgefahren und habe plötzlich angefangen zu brennen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.