Lokales

Walsroder Ratsfraktion zieht Bilanz - und möchte bei den Themen Eibia-Brücken und Klinik-Neubau am Ball bleiben

Plesse fordert: “Manche Dinge vorab anschauen”

Viele Themen auf der Agenda: Die Walsroder Bürgerliste mit Klaus Kunold, Wolfgang Puschmann, Sprecher Martin Plesse und Tom Holzky (von links) sind zufrieden mit der Entwicklung nach der Fusion, sehen aber bei einigen Themen der Kommunalpolitik durchaus Diskussionsbedarf. Foto: Reinbold
Viele Themen auf der Agenda: Die Walsroder Bürgerliste mit Klaus Kunold, Wolfgang Puschmann, Sprecher Martin Plesse und Tom Holzky (von links) sind zufrieden mit der Entwicklung nach der Fusion, sehen aber bei einigen Themen der Kommunalpolitik durchaus Diskussionsbedarf. Foto: Reinbold
WALSRODE - 02. März 2021 - 22:30 UHR - VON JENS REINBOLD

Vieles klappt nach dem Zusammenschluss gut - allerdings gibt es bei einigen Bomlitzer Themen auch Nachhol- und Diskussionsbedarf. Bürgerliste-Sprecher Martin Plesse meint etwa in Bezug auf die Eibia-Brücken-Problematik in Richtung des Rates: “Wir müssen uns angewöhnen, uns so etwas vorab vor Ort anzuschauen.” Die Fusion der Gemeinde Bomlitz

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.