Lokales

/lokales/polizei-bricht-verfolgung-ab-und-bittet-nun-um-hinweise-zum-audi_10_112160889-21-.html/ / 1

Der Fahrer ist erst zu schnell auf der A 7 unterwegs, dann flieht er auf der B 209.

Polizei bricht Verfolgung ab und bittet nun um Hinweise zum Audi

Beispielbild: Die Polizei sucht den Fahrer eines solchen Fahrzeugmodells.Symbolbild: Toby_Parsons/Pixabay
Beispielbild: Die Polizei sucht den Fahrer eines solchen Fahrzeugmodells.Symbolbild: Toby_Parsons/Pixabay
SOLTAU - 14. Mai 2022 - 10:00 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei bittet um Hinweise zu einen dunklen Audi R8, dessen Fahrer am Mittwochabend, 11. Mai, gegen 21 Uhr nach einer Geschwindigkeitsüberschreitung auf der A 7 bei Soltau geflohen ist. Der Fahrzeugführer verließ die Autobahn an der Anschlussstelle Soltau-Ost und entzog sich der Kontrolle über die B 209 in Richtung Lüneburg. Dabei war der Audifahrer mit weit mehr als 240 km/h unterwegs. Die Polizisten brachen die Verfolgung ab, um andere und sich nicht zu gefährden.

Wer Hinweise zum Fahrzeug geben kann, das Fahrzeug zur fraglichen Zeit auf der B 209 gesehen hat oder sonstige dienliche Hinweise hat, soll sich bei der Polizei in Bad Fallingbostel unter (05162) 9720 melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.