Lokales

Explosion in Benefeld: Minderjähriger aus der Gemeinde Bomlitz soll für “Brückensprengung” verantwortlich sein

Polizei ermittelt Tatverdächtigen

Zerfetzte Aluprofile: Das Brückengeländer an der fußläufigen Verbindung von Benefeld zur Oberschule ist auf einer Breite von zwei Metern komplett zerstört. Nun gibt es einen Tatverdächtigen, der für die Explosion verantwortlich sein soll. jr (2)
Zerfetzte Aluprofile: Das Brückengeländer an der fußläufigen Verbindung von Benefeld zur Oberschule ist auf einer Breite von zwei Metern komplett zerstört. Nun gibt es einen Tatverdächtigen, der für die Explosion verantwortlich sein soll. jr (2)
BENEFELD - 15. Oktober 2018 - 12:04 UHR - VON JENS REINBOLD

Als am vergangenen Dienstag gegen kurz nach 20 Uhr in weiten Teilen der Gemeinde Bomlitz ein ohrenbetäubender Knall die Menschen aufschreckte, war die Besorgnis groß: Es muss eine Explosion gewesen sein, mutmaßten Einwohner - und wenig später herrschte

Sie haben erst 11% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat