Lokales

/lokales/polizei-ermittelt-wegen-versuchten-totschlags_10_111976646-21-.html/ / 1

Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags

Foto: pixabay
Foto: pixabay
MUNSTER - 13. Januar 2021 - 22:00 UHR - VON REDAKTION

Streitigkeiten in der Obdachlosenunterkunft an der Waldstraße in Munster endeten am Dienstagmittag, 12. Januar, blutig. Eine 40-jährige Bewohnerin der Unterkunft verletzte - nach einem offensichtlich bereits länger andauerndem Streit - einen 48-jährigen Bewohner der Unterkunft durch einen Messerstich.

Das schwer verletzte Opfer informierte die Polizei und kam anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die mutmaßliche Täterin wurde festgenommen. Die Polizei ermittelt nun wegen versuchten Totschlags.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.