Lokales

Statistik: Hohe Aufklärungsquote bei leicht steigender Fallzahl. Drogenbesitz und Gewalt in der Partnerschaft sind Thema.

Polizei leistet im Heidekreis gute Arbeit

Lieferten Daten, Zahlen Fakten: Stefan Sengel (rechts), Dirk Ebel (Mitte) und Rüdiger Strahl. Foto: Hillmann
Lieferten Daten, Zahlen Fakten: Stefan Sengel (rechts), Dirk Ebel (Mitte) und Rüdiger Strahl. Foto: Hillmann
SOLTAU - 26. März 2021 - 14:38 UHR - VON ROLF HILLMANN

In der Heide lebt es sich noch vergleichsweise sicher. Diese Vermutung lässt jedenfalls die jüngste Kriminalstatistik der Polizeiinspektion zu. Corona sorgte für ein “spezielles Jahr” - aber trotz (oder wegen) der Pandemie kam es in bestimmten Deliktbereichen zu steigenden Fallzahlen. Im Bereich der Wohnungseinbrüche konnte allerdings eine

Sie haben erst 5% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.