Lokales

Bundespolizeiaus- und Fortbildungszentrum setzt Zeichen am Christopher Street Day.

Polizei setzt bunte Botschaft in Walsrode

Bunt und vielfältig: Polizeidirektorin Martina Renner mit den beiden Ansprechpartnern für Diversität aus Berlin und Rostock. Foto: Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode
Bunt und vielfältig: Polizeidirektorin Martina Renner mit den beiden Ansprechpartnern für Diversität aus Berlin und Rostock. Foto: Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode
WALSRODE - 28. Juni 2022 - 05:00 UHR - VON REDAKTION

Der 28. Juni ist der Gedenktag zum Christopher Street Day. Daher weht am Dienstag zum ersten Mal auch die Regenbogenflagge am Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Walsrode. Die Flagge steht als Symbol für weltweite Gleichberechtigung und Akzeptanz

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung