Lokales

/lokales/polizei-sucht-angefahrene-fussgaengerin_10_111738864-21-.html/ / 1

Polizei sucht angefahrene Fußgängerin

© abr68 - stock.adobe
© abr68 - stock.adobe
SOLTAU - 06. Juli 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei Soltau sucht eine Fußgängerin, die von einem Pkw angefahren wurde, zu Boden ging und humpelnd sowie schimpfend die Unfallstelle verließ. Das Geschehen ereignete sich am Montag, 1. Juli, um 8.53 Uhr an der Einmündung Fritz-Reuter-Straße/Walsroder Straße in Soltau.

Eine Pkw-Fahrerin hatte nach rechts in die Walsroder Straße einbiegen wollen und erfasste dabei die Unbekannte, die die Fritz-Reuter-Straße queren wollte, vorher allerdings noch gewartet haben soll.

Die Fußgängerin wird als etwa 40 Jahre alt, schlank, groß, mit sehr dunklen, kurzen Haaren beschrieben. Die Frau und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei unter (05191) 93800 zu melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.