Lokales

/lokales/polizei-sucht-einen-unfallfluechtigen_10_111941541-21-.html/ / 1

Polizei sucht einen Unfallflüchtigen

Foto: benjaminnolte_stock.adobe
Foto: benjaminnolte_stock.adobe
MARKLENDORF - 15. Oktober 2020 - 15:46 UHR - VON REDAKTION

Am Mittwochmorgen kam es um 10.48 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person. Der Unfallverursacher befuhr zuvor die Bundesstraße 214 von Buchholz in Richtung Celle. Kurz vor der Ortschaft Marklendorf scherte der derzeit unbekannte Fahrzeugführer aus, um ein vor ihn abbiegendes Auto zu überholen. Dabei geriet er in den Gegenverkehr. Eine entgegenkommende Frau konnte mit ihrem Auto einen Zusammenstoß nur durch ein Ausweichmanöver verhindern. Das Fahrzeug der 35-Jährigen prallte anschließend gegen einen Baum.

Polizei bittet um Hinweise

Dabei verletzte sich die Buchholzerin leicht. Der Verursacher flüchtete daraufhin über den Triftweg in unbekannte Richtung. Zeugen des Unfalls können den Flüchtigen wie folgt beschreiben: männlich, 30 bis 40 Jahre alt, kurze und dunkle Haare. Zudem handelte es sich bei seinem Auto vermutlich um eine grau beziehungsweise silberne Mercedes-Benz Limousine mit dem Kennzeichenfragment HK-Z. Hinweise nimmt die Polizei Schwarmstedt unter (05071) 800350 entgegen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.