Lokales

/lokales/polizei-sucht-erneut-eigentmer_10_111736017-21-.html/ / 1

Es geht um vermeintliche Hehlerware aus jüngsten Durchsuchungen

Polizei sucht erneut Eigentümer

Gerhard-Seybert - stock.adobe
Gerhard-Seybert - stock.adobe
WALSRODE - 29. Juni 2019 - 08:00 UHR - VON REDAKTION

Polizeibeamte des Heidekreises beschlagnahmten in der vergangenen Woche bei Durchsuchungen in Rethem und Walsrode erneut erhebliche Mengen vermeintlicher Hehlerware. Nachdem bereits Anfang Juni ein 37-jähriger Tatverdächtiger in Haft kam, folgte ihm nun sein 33-jähriger Bruder.

Er steht im Verdacht, an dem An- und Verkauf gestohlener Gegenstände beteiligt zu sein, und soll darüber hinaus versucht haben, einen Zeugen einzuschüchtern. Die Staatsanwaltschaft Verden erließ einen Haftbefehl, der anschließend vollstreckt wurde (WZ berichtete). Bei den Gegenständen, die mutmaßlich aus Diebstählen der vergangenen Jahre stammen, handelt es sich um diverses Werkzeug und Unterhaltungselektronik sowie Alkohol. Diese Diebstähle dürften im Heidekreis, aber auch in den angrenzenden Landkreisen verübt worden sein. Die Polizei Soltau bittet Personen oder Firmen, denen Gegenstände in der Vergangenheit abhandengekommen sind, sich die Fotos der beschlagnahmten mutmaßlichen Hehlerware unter www.pd-lg.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_heidekreis anzuschauen, um eventuell ihr Eigentum zu identifizieren. Detailliertere Beschreibungen können unter (05191) 9380127 erfragt werden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.