Lokales

/lokales/polizei-sucht-ruecksichtslosen-autofahrer_10_111549798-21-.html/ / 1

Polizei sucht rücksichtslosen Autofahrer

rcfotostock - fotolia.de
rcfotostock - fotolia.de
SCHNEVERDINGEN - 02. Juni 2018 - 09:52 UHR - VON REDAKTION

Die Polizei Schneverdingen sucht nach einem rücksichtslosen Autofahrer, der am Donnerstagmorgen zwei Kinder auf ihren Fahrrädern extrem gefährdet haben soll. Der bisher unbekannte Fahrer fuhr gegen 9.35 Uhr auf der Feldstraße in Schneverdingen zu schnell an geparkten Fahrzeugen vorbei und nahm dabei keine Rücksicht auf die ihm am Fahrbahnrand entgegenfahrenden Kinder, teilt die Polizei mit. Sein Fahrzeug touchierte beide Fahrräder. Den zehnjährigen Mädchen gelang es gerade noch, die Kontrolle über die Räder zu behalten.

Die Mädchen blieben unverletzt, die Fahrräder trugen einen leichten Schaden davon. Der Fahrer setzte seine Fahrt fort, ohne anzuhalten. Bei dem Fahrzeug handelte es sich vermutlich um einen älteren hellroten oder orangenen VW. Der Fahrer wird als älterer Mann um die 70 Jahre beschrieben, der kurze graue Haare trug und mit einem braunen Anzug bekleidet war.

Hinter den Kindern fuhr eine Frau in einem silbernen Fahrzeug, die hupte. Sie dürfte als Zeugin infrage kommen. Die Polizei Schneverdingen bittet weitere Zeugen sowie die Frau aus dem silbernen Fahrzeug, sich unter (05193) 986850 zu melden.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.