Lokales

/lokales/positiven-weg-beschritten_10_111666335-21-.html/ / 1

Deltaland: Michael Krohn referiert auf Einladung der WBL

Positiven Weg beschritten

Michael Krohn.red
Michael Krohn.red
WALSRODE - 15. Februar 2019 - 04:00 UHR - VON REDAKTION

Die Walsroder Bürgerliste hat im Rahmen der Reihe “WBL im Gespräch” zur ersten Gesprächsrunde des Jahres rund 30 Gäste und Michael Krohn, Geschäftsführer der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Deltaland, als Referenten begrüßt. Die Wirtschaftsförderung Deltaland ist eine gemeinsame Einrichtung der Städte Walsrode und Bad Fallingbostel, der Gemeinde Bomlitz sowie weiterer regionaler Partner aus der Wirtschaft, darunter die Firma DowDupont für den Industriepark, die Kreissparkasse Walsrode und die Stadtwerke Böhmetal. Die Geschäftsstelle mit drei Mitarbeitern ist im Sparkassenhaus Bad Fallingbostel ansässig.

Hauptaufgaben sind Standortmarketing und Ansiedlungswerbung für die hiesige Wirtschaftsregion. Dazu pflegt das Deltaland-Team einen intensiven Austausch mit Projektentwicklern, Brancheninitiativen und Fördereinrichtungen auf Landes- sowie Bundesebene und ist auf relevanten Messen und Kongressen aktiv. Auch die Unterstützung von Kommunen bei der Gewerbegebietsentwicklung sowie die Funktion als Anlaufstelle für in der Region ansässige Unternehmen gehören zum Dienstleistungsangebot der Wirtschaftsförderung.

Im Rahmen des Vortrages ging Krohn insbesondere auf die Projekte A27Park, Gewerbegebiet Honerdingen sowie den geplanten Energie- und Umweltpark Bomlitz ein. Anhand ausgewählter Strukturdaten wurde deutlich, welchen positiven Weg die Stadt Walsrode in den vergangenen Jahren im Bereich der wirtschaftlichen Entwicklung genommen hat, nachdem die Situation um die Jahrtausendwende herum eher von Stagnation gekennzeichnet gewesen war.

Im Rahmen der anschließenden Diskussion ging es um die Themen Arbeitskräfteverfügbarkeit, Flächenentwicklung und auch die Frage, welche Rahmenbedingungen Politik setzen kann, um wirtschaftliche Entwicklungen zu unterstützen. Zum Abschluss stellte Michael Krohn den Wirtschaftsverein Heidekreis vor, für dessen Geschäftsstelle er ebenfalls verantwortlich zeichnet. Ein besonderes Augenmerk liegt im Rahmen der Vereinsaktivitäten auf Netzwerkveranstaltungen für Unternehmen aus dem Landkreis und der Ausbildungsplatzbörse www.ausbildung-heidekreis.de.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.