Lokales

Im dritten Anlauf ist der Aller-Radweg zwischen Ahlden und Rethem endlich fachmännisch erneuert worden

Prädikat “Premium” gilt wieder

Glatt und schier: Der neue Aller-Radweg lässt sich problemlos befahren.
Glatt und schier: Der neue Aller-Radweg lässt sich problemlos befahren.
AHLDEN - 13. Januar 2020 - 15:20 UHR - VON DIRK MEYLAND

Desolat: Diese Bezeichnung traf in den vergangenen eineinviertel Jahren auf die Strecke entlang der alten Bahntrasse zwischen Rethem und Ahlden zu. Dabei gehört sie zum Aller-Radweg, ein Teil davon im Flecken Ahlden ist gar als Premium-Strecke ausgewiesen.

Sie haben erst 9% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt anmelden
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Nur 8,90 € pro Monat