Lokales

/lokales/protestaktion-fuer-die-oeffnung-von-hotels-und-restaurants_10_111996641-21-.html/ / 1

Anders-Mitarbeiter protestieren in der Innenstadt

Protestaktion für die Öffnung von Hotels und Restaurants

Vom Rathaus ging es weiter durch die Stadt: Rund 30 Beschäftigte beteiligten sich an der Aktion. Foto: Scheele
Vom Rathaus ging es weiter durch die Stadt: Rund 30 Beschäftigte beteiligten sich an der Aktion. Foto: Scheele
WALSRODE - 02. März 2021 - 16:39 UHR - VON JOHANNA SCHEELE

Lautes Trommeln hallt durch die Lange Straße in Walsrode, Männer und Frauen schlagen mit Löffeln auf Töpfe und Servierschalen. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hotels “Anders” wandern am Dienstagnachmittag durch die Walsroder Innenstadt. Am Rathaus stoppen die 30 Personen, machen auch dort auf sich aufmerksam.

Auf Plakaten steht in Großbuchstaben “250 Plätze warten”, “Wir vermissen euch” oder “Nur mit euch geht es weiter”. Seit Herbst müssen die Restaurants und Hotels geschlossen bleiben. Kurzarbeit für die Beschäftigten ist seit Wochen zur Normalität geworden. Essen gibt es höchstens gut verpackt zum Mitnehmen.

Sie gehen auf die Straße, “um auf unsere Sorgen und Nöte aufmerksam zu machen,” sagt “Gastgeber” des Hotels, Reimer Eisenberg. So forderten er und die Beschäftigten, dass Hotels und Gaststätten im Heidekreis wieder geöffnet werden - mit gut durchdachten Hygienekonzepten.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.