Lokales

Die Stadt Walsrode bezieht Stellung zur Umfrage, die das Büro “Böregio” in Bezug auf den Radverkehr ausgewertet hat.

Radverkehr: Teilnehmerzahl “reicht aus, um Schlussfolgerungen zu ziehen”

Im Herbst sollen erste Ergebnisse vorgestellt werden: Wenngleich die Teilnehmerzahl an der Umfrage nicht repräsentativ war, so bewertet die Stadt Walsrode die Anzahl doch als groß genug, um aus den Ergebnissen Schlüsse zu ziehen. Foto: Meyland
Im Herbst sollen erste Ergebnisse vorgestellt werden: Wenngleich die Teilnehmerzahl an der Umfrage nicht repräsentativ war, so bewertet die Stadt Walsrode die Anzahl doch als groß genug, um aus den Ergebnissen Schlüsse zu ziehen. Foto: Meyland
WALSRODE - 25. Juli 2022 - 16:25 UHR - VON DIRK MEYLAND

WZ: Wie bewertet die Stadt die Zahl von 645 Teilnehmern - viel, wenig, erwartet? Stadt Walsrode: Die Zahl ist nicht sehr groß, also nicht repräsentativ. Allerdings ist sie ausreichend hoch, um daraus Schlussfolgerungen zu ziehen.Gibt es, ohne der Ratsdiskussion

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung