Lokales

/lokales/rasend-schnell-unterwegs_10_111561336-21-.html/ / 1

Autofahrer mit 111 statt 60 km/h im Baustellenbereich unterwegs

Rasend schnell unterwegs

Gerhard Seybert
Gerhard Seybert
WALSRODE - 18. Juli 2018 - 12:10 UHR - VON REDAKTION

Im Rahmen von Geschwindigkeitsmessungen mit dem sogenannten Police-Pilot-Fahrzeug auf der Autobahn 7 im Bereich des Landkreises Heidekeis fielen in den Abendstunden des vergangenen Dienstag, 17. Juli gleich mehrere Raser auf. Trauriger Spitzenreiter war ein Fahrzeugführer, der im Bereich der Baustelle im Süden des Landkreises die Höchstgeschwindigkeit von 60 km/h gleich um 51 km/h überschritt. Eine Fahranfängerin wurde im gleichen Bereich mit einer Überschreitung von 45 km/h festgestellt. Sie war noch in der Probezeit. Beide Fahrzeugführer werden ihren Führerschein dafür mehrere Wochen abgeben müssen. Darüber hinaus wurden weitere erhebliche Geschwindigkeitsübertretungen festgestellt.

Die Polizeiinspektion Heidekreis weist darauf hin, dass immer wieder insbesondere in den Baustellenbereichen der Autobahnen 7 und 27 Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt werden. Denn zu schnelles Fahren ist neben Ablenkungen immer noch die Hauptunfallursache.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.
Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.