Lokales

/lokales/raub-am-donnerstagmorgen-in-walsroder-schuhgeschft_10_112196404-21-.html/ / 1

Raub am Donnerstagmorgen in Walsroder Schuhgeschäft

Foto: pattilabelle - stock.adobe
Foto: pattilabelle - stock.adobe
WALSRODE - 20. Oktober 2022 - 13:47 UHR - VON REDAKTION

Am Donnerstagmorgen, 20. Oktober, ist es kurz nach 9 Uhr zu einem Raubüberfall auf ein Schuhgeschäft an der Moorstraße in Walsrode gekommen. Ein männlicher maskierter Täter betrat kurz nach der Mitarbeiterin das Geschäft über den Eingang am Parkplatz “Neue Straße” und begab sich direkt zu ihr in den Kassenbereich. Dort forderte er sie auf, Bargeld herauszugeben - er hatte dabei die Hand in der Tasche, andeutend, bewaffnet zu sein. Das 21-jährige Opfer händigte daraufhin das Geld aus der Kasse und dem Tresor aus. Der Täter konnte über den Parkplatz in Richtung Neue Straße flüchten.

Beschreibung des Täters

Beschrieben wird der Mann als sehr dünn, etwa 20 bis 25 Jahre alt, etwa 1,80 Meter groß. Er war bekleidet mit einem schwarzen Hoodie (Kapuzenpullover), mit einer tunnelartigen Bauchtasche, einer schwarzen Jogginghose, schwarzen Schuhen und einer weißen FFP2-Maske. Zudem hatte er eine dunkle Hautfarbe und braune Augen. Er habe nach Aussage der Zeugin sehr wenig und schlechtes, gebrochenes Deutsch gesprochen.

Zeugenhinweise nimmt die Polizeidienststelle in Walsrode unter (05161) 984480 entgegen.

Kommentare

Noch keine Kommentare vorhanden.
Diese Beitragsdiskussion wird moderiert. Die Redaktion behält sich das Recht vor, eingereichte Kommentare zu löschen, wenn diese gegen den Verhaltenscodex verstoßen. Ihr Kommentar sowie Ihr vollständiger Name werden in der Beitragsdiskussion veröffentlicht. Einzelne Kommentare können zur Veröffentlichung in der Walsroder Zeitung verwendet werden.