Lokales

Beim Neujahrsempfang des Gymnasiums beleuchtet Schulleiter Johannes Klapper den Spagat zwischen neuen Anforderungen und grundlegenden Bildungsaufträgen der Schule zum Gelingen des Zusammenlebens der Gesellschaft

Raum lassen für Gemeinschaftssinn

Auftrag von Schulen: Johannes Klapper thematisierte beim Neujahrsempfang des Gymnasiums das Spannungsfeld zwischen individualisiertem Lernen und dem Lehrauftrag zur Gemeinschaftsfähigkeit (Bild oben). Für den musikalischen Teil waren Instrumentallehrerin Agnes Görißen am Klavier und der Achtklässler Artur Kuban am Kontrabass verantwortlich (unten). jr (2)
Auftrag von Schulen: Johannes Klapper thematisierte beim Neujahrsempfang des Gymnasiums das Spannungsfeld zwischen individualisiertem Lernen und dem Lehrauftrag zur Gemeinschaftsfähigkeit (Bild oben). Für den musikalischen Teil waren Instrumentallehrerin Agnes Görißen am Klavier und der Achtklässler Artur Kuban am Kontrabass verantwortlich (unten). jr (2)
WALSRODE - 08. Januar 2019 - 20:00 UHR - VON JENS REINBOLD

Dass sich in einer sich immer schneller drehenden Welt auch Verhaltensweisen der Menschen ändern, ist keine neue Erkenntnis. Egomanie und Abgrenzung greifen dort um sich, wo Einzelne den Anschluss zu verlieren drohen. Sei es sozial oder auch deshalb, weil vieles komplizierter ist und gewohnte Lebensgewohnheiten von der Schnelllebigkeit kassiert werden.

Sie haben erst 7% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo und zwar die ersten vier Wochen gratis!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung

WZ+ Abo

Plus-Abo
  • Jetzt 1 Monat gratis
  • Alle Nachrichten aus Deiner Region
  • Mit bis zu drei Geräten lesen
  • Monatlich kündbar
  • Erster Monat kostenlos, danach nur
    8,90 € pro Monat



Lesen, was gefragt ist. Wissen, was gemeint ist.
Mit WZ+ die volle Artikelvielfalt erleben. Von Heidjern, für Heidjer.