Lokales

Karin Rabens gründet Selbsthilfegruppe "Libelle" für an Depressionen Erkrankte und Angehörige

Raus aus dem "schwarzen Loch"

„Den Übergang überbrücken“: Karin Rabens hat die Selbsthilfegruppe „Libelle“ für Depressionserkrankte und deren soziales Umfeld gegründet.
„Den Übergang überbrücken“: Karin Rabens hat die Selbsthilfegruppe „Libelle“ für Depressionserkrankte und deren soziales Umfeld gegründet.
WALSRODE - 15. Oktober 2013 - 00:00 UHR

Wenn Gefühl- und Antriebslosigkeit das eigene Leben bestimmen, kann eine Depression der Grund dafür sein. Die Quote psychischer Erkrankungen lag laut DAK-Gesundheitsreport für den Heidekreis im vergangenen Jahr bei 14,1 Prozent. Viele

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung