Lokales

Gute Zeiten, schlechte Zeiten: 2021 ist in der Samtgemeinde Rethem bewegt. Ein Jahr zwischen Konstanz und Stühlerücken, Aufbau und Abriss, Innovation und Tradition.

Rückblick: Skandal ums Sozialamt trifft viele Leistungsempfänger

Der Skandal des Jahres: Offenbar sind über Jahre hinweg im Rethemer Sozialamt, das zwischenzeitlich vom von Behrschen Haus (Bild) an den Bösselweg umzieht, Anträge nicht oder unzureichend bearbeitet worden. Fotos: WZ-Archiv
Der Skandal des Jahres: Offenbar sind über Jahre hinweg im Rethemer Sozialamt, das zwischenzeitlich vom von Behrschen Haus (Bild) an den Bösselweg umzieht, Anträge nicht oder unzureichend bearbeitet worden. Fotos: WZ-Archiv
RETHEM - 06. Januar 2022 - 21:00 UHR - VON DIRK MEYLAND

Man fühle sich wie der “allerletzte Bittsteller” - obwohl das Anliegen berechtigt sei, sagt Ende Februar ein

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung