Lokales

Gute Ernte - schlechte Preise: Heidelbeer-Anbauer aus der Region kritisieren Kostendruck und fragwürdige Werbepraktiken des Lebensmitteleinzelhandels. Wie lange können regionale Betriebe neben der Konkurrenz aus dem Ausland noch bestehen?

Regionale Erzeuger kritisieren: “Heidelbeeren werden verramscht”

Blaubeeren: Die kleinen, süßen Früchte lassen die Herzen von Liebhabern besonders im Sommer höherschlagen - doch nicht alle sind bereit, für Regionalität und Frische auch zu bezahlen. Foto: Meadowphoto - pixabay
Blaubeeren: Die kleinen, süßen Früchte lassen die Herzen von Liebhabern besonders im Sommer höherschlagen - doch nicht alle sind bereit, für Regionalität und Frische auch zu bezahlen. Foto: Meadowphoto - pixabay
WALSRODE - 22. August 2021 - 14:00 UHR - VON MäRIT HEUER

Sie sind klein, lecker und stecken voller Vitamine, Mineralstoffe und Antioxidantien: Heidelbeeren sind im Sommer buchstäblich in aller Munde. Besonders im Heidekreis, wo die Wiege des Heidelbeeranbaus liegen soll, können Liebhaber im Moment nach Herzenslust

Jetzt gratis weiterlesen?
Die WZ+ Community schenkt Dir täglich einen Artikel!

Melde Dich jetzt für unseren Newsletter an und lies jeden Tag einen WZ+ Artikel gratis. Außerdem erhältst Du die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Heidekreis kurz und knapp direkt in Deine Inbox.

An dieser Stelle vielen Dank an all unsere Unterstützer, die mit ihren Abonnements Journalismus im Heidekreis ermöglichen! ❤

Sie haben erst 4% des Artikels gelesen.

* WEITERLESEN?

Unsere Redaktion ist täglich im Einsatz, um aktuelle Ereignisse aus dem Heidekreis für Euch zu recherchieren und aufzubereiten.
Bitte habt daher Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseres Nachrichtenportals nicht kostenlos, sondern exklusiv unseren registrierten Kunden vorbehalten ist.

Um diesen und viele weitere Artikel zu lesen, melde dich einfach an - oder bestelle jetzt unser neues WZ+ Abo!
Viel Spaß beim Stöbern!
Dein Team der Walsroder Zeitung